Are you sure you want to delete this item? Are you sure you want to delete these 0 items?

Download

Oops! Something went wrong! It doesn't appear to have affected your data. Please notify your system administrator if the problem persists. Access denied
Your session was expired. Page will be reloaded.

Processing...

Your assets are ready. If the download does not start automatically, click Download.

Add assets to album

  • Doktorarbeit - Starte deine Karriere am KIT - Experiment
    W. Müller
    kosmologische Modelle
    Tritiumquelle
    Simulationen
    Neutrinowage
    Neutrinomasse
    Masterarbeit
    Masterand
    Marco Deffert
    Kosmologie
    Kontrollraum
    Karlsruher Tritium Neutrino Experiment
    KATRIN
    Hauptspektrometer
    Guido Drexlin
    Fortsetzung der Masterarbeit
    Experiment steuern
    Doktorand
    Astroteilchenphysik
    Ideen
    Hand anlegen
    Hardwarearbeit
    abwechslungsreich
    Neutrinophysik
    Neutrinomassenforschung
    international
    weltweit
    Kollaboration
  • Masterarbeit - Starte deine Karriere am KIT - Experiment
    W. Müller
    vielfältige Arbeit
    stabile Hochspannung
    Tritiumquelle
    Referenzquellen
    Physikstudium
    Neutrinowage
    Kollaboration
    Karlsruher Tritium Neutrino Experiment
    Kalibrierung
    KATRIN
    Hochspannungsmessung
    Hochspannung
    Hauptspektrometer
    Handwerkliche Arbeit
    Guido Drexlin
    Großforschungsbereich
    Datenanalyse
    Caroline Rodenbeck
    AGP-Vorlesung
    international
    Analyseworkshop
    Hochspannungsüberwachung
  • Bachelorarbeit - Starte deine Karriere am KIT - Experiment
    W. Müller
    wissenschaftliches Arbeiten
    wissenschaftlicher Austausch
    internationale Kontakte
    automatisierte Vermessung
    automatisierte Magnetfeldvermessung
    University of Washington
    Tritiumquelle
    Spektrometerhalle
    Simulation
    Raphael Ostertag
    Physikstudent
    Orientierungsphase
    Neutrinowage
    Neutrinomasse
    Messungen
    Magnetic Sensor System
    Magnetfeldmessung
    Magnetfeld
    Karlsruher Tritium Neutrino Experiment
    KATRIN
    Hauptspektrometer
    Großexperiment
    Nachbeschleunigerelektrode
    Hochspannungsfestigkeit
  • Abiturientinnentag 2013 am KIT
    W. Müller
    Agentur für Arbeit
    Institut für Angewandte Materialien
    IMF
    Elektronen fotografieren
    Materialographie
    Tritium Labor
    Brennstoffkreislauf
    Fusionskraftwerk
    Meteorologe
    Energiespeicher
    Keramik
    Lithium-Labor
    Batterieforschung
    Röntgenuntersuchungen
    NANO-Beamline
    Arbeitsschwerpunkte
    KIT Wissenschaftlerinnen
    Fördertechnik
    Diskussionsrunde
    Arbeitsalltag
    Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    persönlicher Werdegang
    Motivation
    Frauen in der Wissenschaft: Beim Abiturientinnentag am Karlsruher Institut für Technologie, KIT, können Schülerinnen ab der 10. Klasse Werdegänge, Arbeitsplätze und die alltägliche Routinearbeit von Wissenschaftlerinnen kennenlernen. Der Abiturientinnentag hilft bei der Berufsorientierung und bringt den Schülerinnen verschiedene MINT-Berufe näher. Veranstalter sind die Chancengleichheit und das Fortbildungszentrum des KIT zusammen mit dem Netzwerk für Wissenschaftlerinnen am KIT (WIKIT).
  • Der Demonstrator ein zentraler Baustein im KATRIN Projekt
    W. Müller
    G. Drexlin
    kryotechnische Stabilität
    fensterlosen Tritiumquelle
    Tritiumquelle
    Tritium
    Traverse
    Transport
    Spektrometertank
    Rampe des Tritiumlabors
    Pressluft
    Masse des Neutrinos
    Luftkissen
    Kryotechnik
    Kryo-Weltrekord
    KATRIN
    Elektronen
    Campus Nord
    Bauteil
    WGTS
    In der fensterlosen Tritiumquelle wird später der Betastrahler Tritium, ein Wasserstoffisotop zirkuliert und während Pumpen und Kryofallen verhindern, dass das Tritium zum Spektrometertank vordringt. Dies dürfen nur die Elektronen aus dem Tritium Zerfall, da sich nur so die Neutrinomasse messen lässt. Dieser vorläufige Aufbau der Tritiumquelle wird von den Wissenschaftlern als „Demonstrator“ bezeichnet.
  • KATRIN ein Spektrometer auf Europareise
    W. Müller
    Karlsruher Tritium Neutrino Experiment
    Hauptspektrometer
    Tritiumlabor
    Tritiumlabor Karlsruhe
    MAN DWE
    Deggendorf
    Hochvakuumtank
    Hochvakuum-Tank
    Dichtigkeitstest
    Schleusen
    Main-Donau-Kanal
    Donaufrachter
    Schiffstransport
    Binnenschiff
    Rheinschiff
    Seereise
    Schubschiff
    Schwerlastkran
    Tieflader
    Schwertransport
    Schwerlast-Experten
    Überquerung der Bahnlinie
    Dachöffnung
    KATRINs Europareise
  • "Forschung für Energie und Umwelt" (1986)
    John Salas
    Klaus Körting
    Gerd Scholz (Kamera)
    Martina Höbel-Kandutsch (Schnitt)
    Ekkehard Beyer (Regie)
    Eberhard Fingado (Produktion)
    J. Salas
    K. Körting
    G. Scholz
    M. Höbel-Kardutsch
    E. Beyer
    Abstrahlung
    Gyrotron
    Hochfrequenzsender
    Mikrowellen
    elektromagnetische Wellen
    Kernverschmelzung
    Botoncontainer
    Vergießen mit Beton
    Eingießen in Beton
    Stahlfässer
    Presslinge
    Hochdruckpresse
    Schrottpresse
    Kontaminierter Schrott
    Verarbeitung nuklearer Abfälle
    endlagergerechte Verarbeitung
    endlagergerecht
    Fernbedienungstechnik
    Plutionumdurchsatz
    elektrochemisches Trennverfahren
    Reduktion radioaktiver Abfälle
    Tankmodell
    Kühlmittel Strömung
    Naturkonvektion
    Nachwärme
    Pfade der Kühlmittelströmung
    Kühlexperiment
    unabhängig vom Uranimport
    Brennstoffversorgung von Leichwasserreaktoren
    plombierte Kamera
    Brennelementlager
    Überwachung des Kernbrennstoffs
    Missbrauch von Kernbrennstoff
    Entwicklung der Kernenergie
    deutsche Druckwasserreaktoren
    Druckwasserreaktor
    Wechselwirkung Kernschmelze Beton
    Kernschmelzunfall
    Reaktorsicherheitsforschung
    Wiederaufarbeitungstechnik
    hochradioaktive Brennelemente
    ungeklärte Entsorgung
    Bestrahlungsexperimente
    materialtechnische Versuche
    Kompakte Natrium gekühltte Kernreaktoranlage
    MZFR
    Mehrzweckforschungsreaktor
    Brennstoffentwicklung
    Urzelle deutscher Kernforschung
    Wiederaufarbeitung
    WAK
    Kernforschungszentrum
    Reaktorsicherheit
    Information
    Forschung
    Energie
    Tieftemperaturtechnologie
    Euratom Vertrag
    Schleuse
    Kühlmittelverluststörfall
    Ausbreitungsdiagramm
    Risikobeurteilung
    Sicherheitseinriichtungen
    Störfallfolgen
    Radiologischer Umgebungsschutz
    endlagerfähig
    Transportbehälter
    Abschirmung
    Absetzbecken
    Absetzvorgänge
    Pulsaator
    Pulskolonnen
    Flüssig Flüssig
    Extraktion
    Spaltprodukte
    hochaktive Kernbrennstoffe
    Entsorgung von Kernkraftwerken
    Entsorgung
    Abfallbehandlung
    Wiederaufarbeitungsanlage
    Reaktorbaustelle Kalkar
    Reaktorbaustelle
    Kalkar
    Reaktorschleuse
    Brüterkernkraftwerk
    Kopapte Natrium Gekühlte Kernreaktor Anlage Karlsruhe
    KNK
    Kühlmittel
    Großtechnische Erprobungsanlage
    Flüssiges Natrium
    Natrium
    mechanische Belastung
    Hochvakuum
    Materialprüfung
    Brennelement
    Schnelle Null Energie Anordnung Karlsruhe
    SNEAK
    PU-239
    Uran 238
    U-238
    Plutonium
    Kernbrennstoff
    Brutvorgang
    Brennstoffversorgung
    Projekt Schneller Brüter
    Schneller Brüter
    Umweltforschungsprogramm
    Energieforschungsprogramm
    Forschungspolitik
    angewandte Forschung
    Großforschungseinrichtung
    Großforschung
    Historie
    Kernforschung
    hochaktive Spaltprodukte
    Verglasung
    Einschmelzen
    stabile Gläser
    Gläser
    Endlagerung
    schwachaktive Abfälle
    mittelaktive Abfälle
    Zwischenlagerung
    Spezialbehälter
    Endlagerstätte
    Trenndüsenverfahren
    Leichtwasserreaktoren
    Urananreicherung
    Trennrohre
    LIGA
    Brasilien
    Supraleitung
    absoluter Nullpunkt
    Kälteanlagen
    Kältetransportmittel
    Helium
    Kryostate
    Hochfrequenzsupraleitung
    Fusionsprogramm
    Datenverarbeitung
    Systemanalyse
    Prozesslenkung
    Experimentierhalle
    Reaktormaterialien
    Vakuumkammer
    Handschuhkasten
    Handschuhbox
    Radiochemie
    Heiße Chemie
    biologische Wirksamkeit
    Heiße Zellen
    Messtation in Rhein
    Manipulatoren
    Wackersdorf
    Brüterbrennsoffe
    Spaltprodukt
    Erprobung von Vefahrensschritten
    radioaktive Abgase
    Umgebungsschutz
    radioaktive Edelgase
    flüchtige Verbindungen
    Abgasfilterung
    Handhabung von Filtern
    Abgasreinigungsanlage
    Tropfenabscheider
    Schwebschtoff
    Schwebstofffilter
    Jodfilter
    Endlagergerechte Verpackung
    Zwischenlager
    Bundesendlager
    Verglasungstechnik
    hochaktive flüssige Abfälle
    chemisch stabiles Glas
    Kokillen
    Glaskokillen
    luftdicht verscheißt
    abgeschaltete Kernkraftwerke
    KKN
    Kernkraftwerk Niederaichbach
    vollständige Demontage eines Kernkraftwerks
    Anlage zur Brennelementbeschickung
    Drehmanipulator
    Kernreaktor Sonne
    CAD Technik
    CAD
    Schema Fusionsreaktor
    Wasserstoffgas
    Einschluss in Magnetfeld
    berührungsfreier Einschluss
    100 Millionen Grad
    Deuterium
    Tritium
    schwerer Wasserstoff
    überschwerer Wasserstoff
    Tritium erbrüten
    litiumhaltige Keramik
    Imagefilm der Kernforschungszentrums Karlsruhe von 1986 von Herrn Körting initiiert